top of page

15. Advents Türchen

Du magst Glühwein und Sex? Dann lies hier weiter...


Heute haben wir für dich ein wirklich sehr leckeres und geheimes Glühwein Rezept.

Trinke Glühwein und mach es dir bequem und hole dir entspannt einen runter oder lass dir schön genüsslich ein blasen während du Glühwein geniesst.




Glühwein mit geheimer Tonkabohnen-Note

Zutaten:

  • 1 Flasche Rotwein (750 ml)

  • 2-3 Zimtstangen

  • 4-5 Nelken

  • 3-4 Kardamomkapseln (leicht angedrückt)

  • 1 Sternanis

  • 1 kleine Tonkabohne (gerieben oder im Ganzen)

  • 1 Orange (unbehandelt, in Scheiben geschnitten)

  • 1 Zitrone (unbehandelt, in Scheiben geschnitten)

  • 3-4 Esslöffel brauner Zucker (nach Geschmack)

  • Optional: 50 ml Rum oder Amaretto (je nach Vorliebe)


Zubereitung:

  1. Den Rotwein in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam erwärmen. Achte darauf, den Wein nicht zum Kochen zu bringen, um den Alkoholgehalt zu erhalten.

  2. Die Zimtstangen, Nelken, Kardamomkapseln und den Sternanis in den Topf geben. Die Gewürze geben dem Glühwein sein charakteristisches Aroma.

  3. Die Tonkabohne hinzufügen. Du kannst sie entweder gerieben oder im Ganzen verwenden. Die Tonkabohne verleiht dem Glühwein eine einzigartige und geheimnisvolle Note.

  4. Die Scheiben von Orange und Zitrone hinzufügen. Achte darauf, unbehandelte Früchte zu verwenden, um unerwünschte Chemikalien zu vermeiden.

  5. Den braunen Zucker hinzufügen und vorsichtig umrühren, um sicherzustellen, dass sich der Zucker auflöst.

  6. Den Glühwein sanft köcheln lassen, ohne ihn zum Kochen zu bringen, und etwa 15-20 Minuten ziehen lassen, damit sich die Aromen gut entfalten können. Gelegentlich umrühren.

  7. Optional: Wenn du einen extra Kick möchtest, kannst du jetzt auch den Rum oder Amaretto hinzufügen.

  8. Den Glühwein durch ein Sieb gießen, um die Gewürze und Fruchtscheiben zu entfernen.

  9. Den heißen Glühwein in Gläser oder Becher gießen und warm servieren.

  10. Nach Belieben kannst du noch eine Zimtstange oder eine Orangenscheibe als Dekoration in jedes Glas geben.

Genieße deinen selbstgemachten Glühwein mit der geheimen Tonkabohnen-Note und verbreite festliche Stimmung und Wärme!

Bitte beachte, dass Tonkabohnen einen intensiven Geschmack haben können, also füge sie vorsichtig hinzu und probiere den Glühwein, um sicherzustellen, dass das Aroma nicht zu dominant wird.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page